Schaben sind nicht  Kakerlaken!!

Wenn man Menschen auf Schaben anspricht, bekommen die meisten eine Gänsehaut und läuft ein Schauer über den Rücken. Viele ekeln sich vor den kleinen Krabblern da ihnen nachgesagt wird, dass sie Krankheiten übertragen und unhygienisch sind.

Doch das ist falsch!!!


Der Begriff Kakerlake (Kakerlac) stammt ursprünglich von der Blatta orientalis. Diese ist neben der Blattella germanica eine der Schädlinge unter den Schaben, die auch bei uns überleben und sich vermehren können. Es gibt natürlich auch Schaben, die Krankheiten übertragen können. Doch unter mehr als 4500 Arten sind gerade mal eine Handvoll als Krankheitsüberträger bekannt.

 

 

Fragen?

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Besucher